Browser-Hinweis

Sie benutzen einen veralteten Internet Explorer (Version 9 oder kleiner)!
Abgesehen von Sicherheitsschwachstellen können Sie wahrscheinlich nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Ziehen Sie ein Update auf die aktuelle Version in Betracht.

Feriencamp (30.07.– 03.08.2018): MINT ZUM ANFASSEN! (Klasse 8-13) an der HRW Bottrop

 

Im Feriencamp an der Hochschule Ruhr West geht es in verschiedenen Workshops um die Themen Elektrotechnik, Maschinenbau, Energie- und Umwelttechnik, Informatik, Robotik, Bauingenieurwesen und noch vieles mehr. Seid gespannt, welche Rolle Drohnen, Apps, Roboter, 3D-Drucker, Doodler und intelligente Maschinen im Camp spielen.

ANMELDUNG: Melde dich bis zum 30.06.2018 unter www.mint4u.de an. Bitte gib deinen  vollständigen Namen, deine Schule und Klasse und deine Kontaktdaten (Adresse, Telefon, Handy) an. Weitere Informationen bekommst Du nach der Anmeldung. | www.hochschule-ruhr-west.de VERANSTALTUNGSORT: Hochschule Ruhr West | Campus Bottrop | Lützowstr. 5 | 46236 Bottrop

(ganztägig ohne Übernachtung)

Im Folgenden findet ihr den Flyer:

2018-05-09_HRW_Flyer_Ferien4u_A4_

Bei Interesse bitte ebenfalls bei Frau Hußmann melden.

Schülerstudentinnen und Schülerstudenten erhalten Zertifikate

IMG_3121

Die Schülerinnen und Schüler Maja Gornik, Simon Kaminski, Luca Steffan, Jana Wegner, Tim Kießlich (alle aus der EF), Dina Dinh,  Yara Loleit, Malin Stenbrock und Emmely Klassen (alle aus der Q1) haben im Wintersemester 17/18 erfolgreich an einem Schülerstudium der Hochschule Ruhr West und Universität Duisburg-Essen teilgenommen.

Maja Gornik und Simon Kaminski haben an der Hochschule Ruhr West in Bottrop im Studiengang WirtschaftsingenieurwesenEnergiesysteme die Vorlesung und Übung „EnergiesystemeEnergiewirtschaft“ besucht und diese sogar mit einer guten Klausur  abgeschlossen.

Folgende Schülerstudentinnen und Schülerstudenten nahmen an Veranstaltungen der Universität Essen teil:

Luca Steffan hat eine Vorlesung zum Thema „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“ an der Fakultät für Wirtschaftslehre besucht.

Jana Wegner belegte die Vorlesung „Pädagogische Professionalität in schulischen Handlungsfeldern“ im Rahmen eines Lehramtsstudienganges und bestand erfolgreich die dazugehörige  Klausur.

Yara Loleit und Dina Dinh besuchten die Vorlesung „Anorganische Chemie“ des Studiengangs Chemie.

Malin Stenbrock, die auch in den letzten beiden Semestern Vorlesungen der Fakultät für Medizin belegte,  nahm an der Vorlesung „Psychatrie und Psychotherapie/ Psychosomatik/ Kinder- und Jugendpsychatrie/  Suchtmedizin teil.

Das Frühstudium bietet am HHG im Rahmen der Talentförderung und Studien– und Berufsorientierung  leistungsstarken und interessierten Schülerinnen und Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, den Universitätsalltag kennenzulernen, an Seminaren, Vorlesungen und Übungen teilzunehmen und auch erste Prüfungen abzulegen. Dabei werden die Frühstudierenden genauso behandelt wie reguläre Studierende.

Die SchülerInnen erhielten für ihren Einsatz Teilnahmebescheinigungen, die sie als Referenzen  und Nachweise für ihren weiteren Bildungsweg einsetzen können. Zudem gewannen sie wertvolle Einblicke in mögliche Studienrichtungen abseits vom Schulalltag.

Bei interesse bitte beim Team der Studien- und Berufsorientierung melden.

Weitere Informationen gibt es auf folgender Seite: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte/fruehstudium.php