Freestyle-Physics 2017: Jung-PhysikerInnen gesucht! Sommeruni-Programm der Universität-Duisburg-Essen

 

 

link_freestyle_physicsFreestyle-physics ist ein jährlich stattfindender Schülerwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 drei Monate Zeit haben, anspruchsvolle Aufgaben mit physikalischem Hintergrund zu bearbeiten, um die Ergebnisse anschließend gemeinsam in der Universität Duisburg-Essen zu präsentieren. Es kommt viel auf Kreativität und Originalität, (physikalischen) Pfiff, Funktionsfähigkeit und Robustheit an, weniger auf Schönheit! Die zu bearbeitenden Aufgaben werden im Februar in einer großen Mailingaktion an 1150 Schulen in NRW geschickt und auf der Internetseite des Fachbereichs Physik veröffentlicht.

Die Bearbeitung der Aufgaben und die spätere Präsentation („Finale“) finden in kleinen Gruppen statt, die jeweils von einer betreuenden Lehrkraft begleitet werden sollen.

Im Juli treffen sich die Schülerinnen und Schüler an einem von drei aufeinanderfolgenden Tagen in der Universität Duisburg-Essen, um ihre Ergebnisse im Rahmen des Wettbewerbs vorzuführen. Die Beiträge werden von Professoren des Fachbereichs Physik bewertet. Für die besten Lösungen werden attraktive Preise vergeben, die einen Bezug zu Physik und Technik haben. Es wird ein attraktives Rahmenprogramm mit Laborführungen, Vorträgen und Experimentalpraktika geboten.

In der folgenden Datei findet ihr die aktuellen Aufgaben:

Aufgaben-zu-freestyle-physics-2017_11(1)

Bei Interesse bitte bei Frau Hußmann oder Herrn Schopper melden.

Das Sommeruni-Programm der Universität-Duisburg-Essen

Was hat Magie mit Magnetismus zu tun?
Können Planeten im Labor entstehen und wie viele Unendlichkeiten gibt es eigentlich?

Das sind nur einige wenige Fragen, die dir bei der S.U.N.I. Lust auf Natur- und Ingenieurwissenschaften machen sollen. In der Projektwoche kannst du ausgiebig forschen, experimentieren, untersuchen und ausprobieren.

Die S.U.N.I. findet vom 21.08.2017 – 25.08.2017, in den NRW Sommerferien, statt. Zu dieser Zeit sind auch an der Uni Semesterferien und es findet keine regulärer „Unibetrieb“ statt. Die Veranstaltungen während der Projektwoche sind speziell für Schülerinnen und Schüler konzipiert und bieten einen realistischen Einblick in die unterschiedlichen Fachgebiete.

Bei der großen Auswahl an Einführungsvorträgen, Vorlesungen, Praktika, Übungen, Laborbesichtigungen und Exkursionen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Du hast hierbei die Möglichkeit, dir aus vier Programmlinien einen Stundenplan erstellen zu lassen:

  • Naturwissenschaften (Schwerpunkt Physik und Chemie)
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik / Informatik
  • in alle Fächer hineinschnuppern
Teilnehmen kannst du, wenn du mindestens 15 Jahre alt bist und Lust auf eine spannende, interessante und ideenreiche Woche hast. Du bekommst hier die Möglichkeit, in speziellen Veranstaltungen den Universitätsalltag zu erleben und die Arbeitsfelder in Naturwissenschaft und Technik kennenzulernen.
Bei Interesse bei Herrn Schopper melden. Die Anmeldung ist ab sofort freigeschaltet. Weitere Information gibt es auf der Seite https://www.uni-due.de/suni/.