HHG-Jungs Stadtmeister im Handball

Das Heinrich-Heine-Gymnasium konnte sich nach einem gescheiterten Anlauf im vorherigen Schuljahr in der Wettkampfklasse I der Jungen (Jahrgänge 1992-1996) überraschend deutlich gegen die Auswahl des Josef-Albers-Gymnasiums durchsetzen.
Eine bunte Mischung von erfahrenen Vereinshandballern und ehemaligen AG-Schülern schaffte nach ausgeglichenem Beginn in einer fünfzigminütigen Partie einen 30:24 (17:9)-Erfolg und zog damit als Stadtmeister in die Bezirksmeisterschaften ein, deren Termin zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt ist. Bei einer tollen Mannschaftsleistung möchte ich vor allem unseren Torwart Björn Koncieczny (9e) herausheben, der als ungelernter Handballkeeper eine grandiose Leistung ablieferte und ein wichtiger Schlüssel zu diesem Erfolg wurde. Zudem bereitete mir die Mannschaft damit als Handballverantwortlicher der Schule einen schönen Abschluss meiner Tätigkeit, die ich an meiner neuen Dienststelle am Städtischen Gymnasium in Voerde hoffentlich ähnlich erfolgreich weiterführen kann. Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch in das neue Jahr
Ihr/Euer Pascal Druschke

Der Kader:
Piet Bedra (9a), Marten Krix (9d), Tim Gercer, Björn Konieczny, Daniel Nagel, Sven Seger, Marvin Werner (alle 9e), Julian Drazic, Damian Günzing, Michael Keil, Till Overberg, Clemens Grimpe (alle Q1)