Jugend debattiert

Logo_Jd_farbig1Seit 2010 ist das Heinrich-Heine Gymnasium eine Schule von “Jugend debattiert”.
Wenn Schüler(innen) debattieren, lernen sie spielerisch sehr viele Dinge: Sich informieren, Argumente strukturieren, Bezüglichkeit, sich an Regeln orientieren. Pro und Contra sind in vielen Fächern übliche Erörterungsformen auch im normalen Unterricht. Kurz, der bundesweite Wettbewerb von Jugend debattiert ist ein ideales Betätigungsfeld für unsere Schüler(innen).
Wir bieten Workshops für alle Interressierten, in der Jg. 9 und in der Oberstufe kompetenzorientierte Unterrichtsreihen in den Fächern Deutsch und Politik / Sozialwissenschaften.Wir haben jedes Jahr einen schulinternen Wettbewerb und nehmen bisher immer am regionalen und überregionalen Wettbewerb teil.