Newsletter 05/2011 (Nr. 9)

Das Herz und die Weihnacht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrter Leser!

Man sollte nicht jeder Werbung trauen, schon gar nicht, wenn sie behauptet, Weihnachten werde unter dem Baum entschieden. Zum Glück bestimmen nicht allein die Werbestrategen über Weihnachten. Es gibt auch noch das Herz!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern, den Kolleginnen und Kollegen eine frohe, besinnliche Weihnacht und ein wunderbares, neues Jahr. Schöpfen Sie viel Kraft und erfreuen Sie sich an den Bildern, die Ihnen einen Eindruck davon geben, was Ihre Kinder in und mit der Schule gemacht haben in den letzten zwei Monaten.

Und denken Sie daran: Das Herz entscheidet über Weihnachten.
In diesem Sinne ein herzlicher Gruß von
M.Welling

______________________________

Die Neuigkeiten:

LESEN, LESEN, VORLESEN mit Siegerinnen!
Es ist eine ganz schwere Entscheidung für die Jury. Letztlich liegen nur ganz  wenige Punkte zwischen den Siegerinnen. Im Vorlesewettbewerb der Klassen 6 des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gewinnen …

Erweiterung des Doppelstundenmodells und neue Anfangszeiten am HHG
Die Schulkonferenz hat auf Empfehlung durch die Lehrerkonferenz eine Erweiterung des Doppelstundenmodells beschlossen. Mit diesem Modell ändern sich mit Beginn des zweiten Halbjahres, also ab 13. 02. 2012, auch die Anfangszeiten und der Stundenrhythmus am HHG…

Tag der offenen Tür – Eine Nachlese
Am Tag der offenen Tür fanden sehr viele Aktionen statt. Wer sich noch einmal einige Bilder samt Flashmob ansehen möchte, der sollte sich die Fotos und das Flashmob-Video anschauen…

Kooperation mit der Volksbank
„Was kommt nach dem Abitur? Ausbildung oder Studium? Und wenn studieren, welches Fach? Es gibt nur wenige Entscheidungen, die so schwerwiegend sind wie diese.“

Der neue Stellvertreter
Der Stellvertreter ist jetzt auch ganz offiziell der Stellvertreter. Die Schuldezernentin Frau Sowa-Ehrling übergibt Mark Pietrek die Ernennungsurkunde…

HHG-Jungs Stadtmeister im Handball
Das Heinrich-Heine-Gymnasium konnte sich nach einem gescheiterten Anlauf im vorherigen Schuljahr in der Wettkampfklasse I der Jungen (Jahrgänge 1992-1996) überraschend deutlich gegen die Auswahl des Josef-Albers-Gymnasiums durchsetzen…

Wer wird Judo-Bezirksmeister?
Raten Sie mal…

Die neue Kollegin
Frau Burmester ist seit diesem Schuljahr bei uns. Wir haben ihr den Fragebogen gegeben, den alle Neuen bekommen. Und sie hat geantwortet…

Jugend debattiert! Die Vorbereitung läuft!
Der Wettbewerb „Jugend debattiert“ beginnt in den Klassen. Hier wird debattiert, was Jugendliche interessiert. Anfang des nächsten Jahres wird der Schulwettbewerb stattfinden. Dafür suchen wir Eltern, die sich als Juroren im Wettbewerb engagieren können…

Die Kinder von MUKUS!
Die Jahrgangsstufe 5 hat das Albers-Museum besucht. Hier sehen Sie einige Bilder und können erahnen, was die Schülerinnen und Schüler mit Sinnen erfahren haben.