Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“

Der Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ ist ein Angebot des Neuen Gymnasiums Bochum für Schülerinnen und Schüler der Alten Sprachen, der vom Generalkonsulat Griechenlands in Düsseldorf, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung  des Landes NRW und dem Landesverband NRW des Deutschen Altphilologenverbandes gefördert wird.

Alljährlich sind die Latein- und Altgriechisch-Lerngruppen der Klassen 6 und 7 aufgefordert, kreative Beiträge zu vorgegebenen Themen der griechisch-römischen Antike  zu erstellen.

Wer Lust von euch hat, sich außerhalb des Unterrichts kreativ mit dem Thema „Jetzt spreche ich! Interview in der Unterwelt mit einem Bösewicht! (Video)“ auseinanderzusetzen, der kann sich bei Frau Wolf melden.

Für jeden eingesandten Schulbeitrag gibt es eine Urkunde, eine römische Münze und einen entsprechenden Vermerk auf dem Zeugnis. Die von der Jury ausgewählten Sieger werden mit ihren Lehrern zur offiziellen Preisverleihung mit Rahmenprogramm eingeladen und erhalten neben Urkunde und Münze noch einen Buchpreis.

Der Einsendeschluss ist der 27. Oktober.

Wo?                             Bibliothek des HHG

Wann?                Donnerstag, 8. Stunde