Browser-Hinweis

Sie benutzen einen veralteten Internet Explorer (Version 9 oder kleiner)!
Abgesehen von Sicherheitsschwachstellen können Sie wahrscheinlich nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Ziehen Sie ein Update auf die aktuelle Version in Betracht.

Tag der offenen Tür am Samstag, 03.12.2022

Das Heinrich-Heine-Gymnasium freut sich am Tag der offenen Tür auf viele neugierige Besucher

Schnupperunterricht, Mitmachangebote, gute Unterhaltung und reichlich Informationen rund ums Heine

Am kommenden Samstag, den 03.12.2022, möchten Schüler/ -innen, Lehrkräfte und Eltern des Heinrich-Heine-Gymnasiums interessierten neuen Schülerinnen und Schülern und deren Familien zwischen 9.30 Uhr und 13.00 Uhr ein erstes Kennenlernen ermöglichen und ihre Schule präsentieren.

Um 9.30 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Begrüßung der Gäste in der Aula des HHGs. Im Anschluss können die Viertklässler/ -innen von 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr am Schnupperunterricht in den Haupt- und Nebenfächern teilnehmen. Darüber hinaus werden den Besuchern viele Mitmachangebote, Workshops, Präsentationen, Ausstellungen und Führungen angeboten.

Zum ersten Mal stellt die Schule die Heine-Bienen vor, die ein wichtiger Bestandteil des Nachhaltigkeitskonzepts der Schule sind.

Auch in diesem Jahr gibt es das Angebot HHG plus. In ruhiger Atmosphäre können sich dort Kinder und Eltern hinsichtlich der Schwerpunkte am HHG (MINT, Latein Plus, Orchesterkurs) beraten lassen und das Digitalisierungskonzept und die Förder- und Fordermöglichkeiten kennenlernen.

Die Oberstufenkoordinatoren informieren interessierte Realschüler und Realschülerinnen über die gymnasiale Oberstufe.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Um 12.45 laden wir alle Besucher zu einer großen Abschlussveranstaltung in die Aula ein. Weitere Informationen finden Interessierte auf unserer Homepage: hhg-bottrop.de.

Am 14.12.2022 laden wir um 19:00 Uhr interessierte Eltern zusätzlich zu einer Informationsveranstaltung zum Übergang auf das Heinrich-Heine-Gymnasium ein.

Einladung und Programm zum Tag der offenen Tür am HHG

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Liebe Grundschülerinnen und Grundschüler, liebe Eltern!

Am Samstag, den 03.12.2022, laden wir euch und eure Eltern ab 9.30 Uhr ganz herzlich zum Tag der offenen Tür 2022 am Heinrich-Heine-Gymnasium ein.

WIR freuen uns darauf, euch unsere Schule und das Schulleben am HHG zu präsentieren.

Es wird wieder außergewöhnliche Mitmachangebote, spannende Experimente, interessante Schulführungen und tolle Veranstaltungen geben und natürlich ein breites Spektrum an Beratungs- und Informationsangeboten.

Die Schulleitung, das Erprobungsstufenteam, alle Lehrkräfte, Eltern und Schülerinnen und Schüler möchten euch an diesem Tag kennenlernen und mit euch einen ganz besonderen Schultag verbringen!!

Hereinspaziert, hereinspaziert!

 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Einladung zum Elternabend „Medien total“ Aufwachsen in digitalen Medienwelten Was muss ich wissen, was kann ich tun?

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie herzlich einladen zu einem Elternabend zum Thema:

„Medien total“

Aufwachsen in digitalen Medienwelten

Was muss ich wissen, was kann ich tun?

Das Prägende an Kinder- und Jugendlichenwelten dieser Zeiten ist sicherlich die Verfügbarkeit und Nutzungshäufigkeit digitaler Medien. Das Smartphone ist schon in jungen Jahren ein ständiger und unverzichtbarer Begleiter, Social-Media-Angebote wie Instagram, TikTok oder YouTube werden gerne und leider manchmal unreflektiert genutzt, die Verführungskraft bildgewaltiger und unendlicher Computerspiele kommen hinzu.

Dieser Elternabend, den wir mit Unterstützung der Initiative „Eltern und Medien“ durchführen, möchte einige dieser Phänomene aufzeigen, an der ein oder anderen Stelle Erklärungen liefern (und manchmal etwas Verständnis wecken) und die Herausforderungen aufzeigen, mit denen Eltern dieser Zeiten konfrontiert werden. Nein, es werden keine fertigen Patentrezepte für eine gelingende Medienerziehung gegeben und alle Themen können in der Fülle nicht vertieft werden, aber… vielleicht finden Sie als Eltern etwas Orientierung.

Folgende Themen werden angesprochen:

  • Aufwachsen in heutigen Medienwelten
  • Herausforderungen für Eltern: Inhalte, Cybermobbing, Zeit, Stress, Computerspiele, Social Media
  • „In der Familie“ – Was tun?
  • und viele andere.

Die Veranstaltung findet statt

Am Donnerstag, 24.11.2022,

um 19.00 Uhr

in unserer Aula

Der etwa 90-minütige Vortrag richtet sich an Eltern der Klassenstufen 5 und 6 und skizziert die Probleme und Risiken, auf die Kinder bei ihrer Mediennutzung insbesondere im Internet stoßen können. Dabei werden Tipps und Hinweise gegeben, wie die Kinder sicherer im Netz der Netze unterwegs sein können. Danach besteht die Möglichkeit für Fragen und zur Diskussion.

Der Referent Dr. Marco Fileccia ist tätig in der Initiative „Eltern&Medien“ der Landesmedienanstalt NRW und Lehrer am Heinrich-Heine-Gymnasium in Oberhausen sowie Autor des Heftes „Medien für Einsteiger“ der Bundeszentrale für politische Bildung sowie „Knowhow für junge User“ zum Thema „Sicherheit“, das bei der EU-Initiative „Klicksafe – Mehr Sicherheit im Internet durch Medienkompetenz“ erschienen ist und der Bücher „Was tun bei Cybermobbing?“ und „Social Communities – Ein Leben im Verzeichnis“– ebenfalls bei Klicksafe erschienen. Er ist ehrenamtlicher Gutachter bei der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

C. Lindemann, Koordinator für Digitalisierung & S. Schulz, Koordination Medienscouts

 

Einladung zu unseren Workshops MINT und Latein PLUS

Die angebotenen MINT-Workshops sind bereits alle ausgebucht!!!

Wir bieten noch 3 zusätzliche Workshoptermine mit unseren Lego Mindstorm Robotern an:

06.12.2022

10.01.2023

31.01.2023

​Bitte melden Sie sich bei Interesse unter hussmann [at] hhg-bottrop [dot] de.

 

Der Latein Plus-Workshop am Dienstag ist nun mit 30 Schülern ausgebucht. 

Wir bieten noch weitere Plätze am 17.01.23 an.

​Bitte melden Sie sich bei Interesse unter schopper [at] hhg-bottrop [dot] de.

 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Antolin-Wettbewerb

Leseratten und Bücherwürmer aufgepasst!

Unser Antolin-Lesewettbewerb startet wieder!

Am Freitag, den 30.09.2022, um 14 Uhr starteten wir eine neue Runde unseres Antolin-Lesewettbewerbs auf

https://antolin.westermann.de/.

186 Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Klassen haben sich bereits angemeldet und können Punkte sammeln bis zum 21.12.2022!

Die fleißigsten Leserinnen und Leser jedes Jahrgangs werden mit einer Urkunde und einem Buchpreis belohnt!

Du kannst frei entscheiden, für welche Bücher du Punkte sammeln willst, sofern du ein Quiz mit einer roten oder blauen Kappe bearbeitest.

Du bist noch nicht angemeldet? Dann schreibe Frau Wolf über Teams eine Nachricht!   

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Punkte sammeln!

Euer Erprobungsstufenteam

Herzlich willkommen am HHG! Die neuen 5er sind da!

Am Mittwoch wurden bei schönstem Sommerwetter die Klassen 5a, 5b, 5c, 5d und 5e von der Schulleitung, ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern und weiteren Vertretern der Lehrer- und Schülerschaft sehr herzlich an unserer Schule willkommen geheißen.

Anschließend bezogen die neuen Schülerinnen und Schüler ihre Klassenräume.

Oben sehen Sie die Klassen und ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, sowie Klassenpat*innen:

Die 5a mit Frau Wolff und Herrn Buers, die 5b mit Frau Kindl, die 5c mit Frau Weber und Frau Burmester, die 5d mit Herrn Reich und Frau Köhne,  die 5e mit Engelmann und Frau Epping.

 

Wir wünschen allen 5ern einen guten Start an unserer Schule!

Informationen und Gedanken aus der Schule

Werteorientiert 

Individuell 

Richtungsweisend 

am HHG 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern, 

 wir hoffen, dass Sie bzw. ihr schöne und erholsame Sommerferien hattet. Am Mittwoch beginnt das neue Schuljahr und wir wünschen Ihnen und euch einen guten Start in das neue Schuljahr 2022/2023. 

  

Am Mittwoch, dem 10.08.2021, beginnt der Unterricht in der Sekundarstufe I um 08:00 mit den Klassenleitungen. Die Sekundarstufe II beginnt zu folgenden Zeiten: 

Stundenplanausgabe Jahrgangsstufe Q2: 8:00 – 8:15 Uhr in der Aula 

Stundenplanausgabe Jahrgangsstufe Q1: 8:20 – 8:35 Uhr in der Aula 

Stundenplanausgabe Jahrgangstufe EF: 8:40 – 9:00 Uhr in der Aula 

Der Unterricht endet am Mittwoch für alle um 13:20 Uhr. 

 

Da die Temperaturen in den nächsten Tagen noch einmal kräftig ansteigen sollen, weisen wir schon jetzt darauf hin, dass es in den ersten Tagen des neuen Schuljahres zu „Hitzefrei“ kommen kann.  

 

Wir wünschen unseren 1021 Schülerinnen und Schülern ein gutes, erfolgreiches Schuljahr und den 104 angehenden Abiturientinnen und Abiturienten ein erfolgreiches Abschlussjahr ihrer Schulzeit. Auch im neuen Jahr bauen wir auf eine lebendige, vielfältige Schulgemeinschaft, das gewohnt gute Miteinander und spannende Erfahrungen beim Leben und Lernen am Heine. 

 

Ganz besonders freuen wir uns über unsere 148 neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5: Wir heißen euch herzlich willkommen am „Heine“ und wünschen euch eine wunderbare Zeit an eurer neuen Schule. Euch und eure Eltern begrüßen wir am Mittwoch, den 10.08.2022, um 09:30 Uhr zu einem Gottesdienst in der Martinskirche. Im Anschluss an den Gottesdienst findet um 11.00 Uhr eine Begrüßung in der Aula statt. Danach habt ihr noch Zeit, eure neue Klasse und euer Klassenlehrerteam näher kennen zu lernen. 

Am Freitag, den 12.08.2023 laden wir euch und eure Eltern zu einem Grillfest an der Schule ein. Beginn ist um 18:00 Uhr. 

 

Über die Presse sind Sie bzw. seid ihr sicherlich schon über das Handlungskonzept Corona informiert. Das Konzept legt die Grundsätze zum weiterem Umgang mit der Pandemie fest und hat das Ziel, den Schulbetrieb und den Präsenzunterricht durchgängig aufrechtzuerhalten. 

 

Wir konnten zum Glück in den letzten Wochen am öffentlichen Leben ohne erhebliche Einschränkungen teilnehmen. Das haben wir alle genossen und auch der Schulbetrieb kann ohne große Einschränkungen erfolgen. Aber klar ist auch, die Pandemie ist noch nicht vorbei. Um den Präsenzunterricht zu sichern sollen Schulen auf bewährte Infektionsschutzmaßnahmen zurückgreifen. Einen Brief der Ministerin finden Sie hier zum Download. Liebe Eltern, bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern ein weiteres Mal die bekannten Hygienemaßnahmen (regelmäßiges Händewaschen, regelmäßiges Lüften, …). Wichtig ist auch, dass der Schulbesuch nur symptomfrei stattfindet. Eine Maskenpflicht gibt es nicht. Das Ministerium empfiehlt das freiwillige Tragen einer Maske. Uns ist wichtig, dass die eigenverantwortliche Entscheidung für oder gegen das Tragen einer Maske im Sinne des WIR am Heine und des damit verbundenen guten Miteinanders von den anderen Mitgliedern der Klassen-, Kurs- oder Schulgemeinschaft respektiert wird.  

Am ersten Schultag bekommen alle Schüler*innen das Angebot, sich in der Schule mit einem Antigentest selbst zu testen. Weitere Tests sind in den Schulen nicht vorgesehen. Alle Schüler*innen bekommen aber monatlich fünf Tests mit nach Hause. Die Tests sind für eine anlassbezogene Testung vorgesehen. Anlässe bestehen dann, wenn Erkältungssymptome vorliegen (Typische COVID-19-Symptome: Husten, Fieber, Schnupfen, Abgeschlagenheit, Halsschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Störung des Geschmacks- und Geruchsinns, Muskelschmerzen, Atemnot, Herzrasen) oder aber, wenn ein Kontakt zu einer infizierten Person vorlag. In der Schule können Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler bei Symptomen zu einem Test bitten. Auf den Test kann grundsätzlich verzichtet werden, wenn eine Bestätigung der Eltern vorliegt, dass bereits ein Test vor Schulbesuch durchgeführt wurde. Eine Testung in der Schule kann somit im Regelfall vermieden werden. Nur, wenn sich im Tagesverlauf die Symptome offenkundig verstärken, können Lehrkräfte auf einen Test bestehen. 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir wünschen uns allen ein Schuljahr ohne große Einschränkungen, ein Schuljahr in dem unbeschwert und mit Freude gelernt werden kann, in dem WIR gemeinsam unsere Schule gestalten und Projekte und Klassenfahrten durchführen können.  

 

Wir wünschen uns allen einen guten und gesunden Schulstart am Montag! 

 

Liebe Grüße 

Tobias Mattheis und Cornelia Hußmann 

Schulleitung 

 

„Gemeinsam sind WIR stark!“

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler der Klasse 5, liebe Eltern! 

Wir laden euch und eure Eltern am Mittwoch, dem 10.08.2022 ganz herzlich um 9.30 Uhr zum Gottesdienst in der Martinskirche und anschließend zur Begrüßungsfeier, die um 11.00 Uhr in unserer Aula stattfindet, ein!! 

 

Nach hoffentlich tollen Sommerferien ist es jetzt endlich so weit. Ihr seid sicher schon ganz gespannt und neugierig auf die neue Schule.  

Leider beeinflusst Corona auch weiterhin unseren Schulalltag. Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen. Dieser Test kann bei einem Testzentrum erfolgen, oder Sie führen bei Ihrem Kind einen Antigen-Selbsttest durch.  

Diese Bitte gilt auch für die an der Einschulungsfeier teilnehmenden Eltern.  

 

Gemeinsam werdet ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, an diesem Tag am Heine starten. Nach der Begrüßungsfeier geht ihr mit eurem Klassenleitungsteam und euren Klassenpaten in den neuen Klassenraum, um euch näher miteinander bekannt zu machen. 

Eure Eltern dürfen euch gerne am Ende dieses ersten Tages am HHG (ca. 13.20 Uhr) wieder von der Schule abholen, um dann mit euch zuhause eure Einschulung am Gymnasium zu feiern. Ihr werdet bestimmt schon viel zu erzählen haben. 

 

Der erste Schultag soll trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert verlaufen, deshalb empfehlen wir euch und Ihnen, freiwillig zum eigenen Schutz und auch zum Schutz Dritter (insbesondere der vulnerableren Personen) in der Kirche, der Aula und innerhalb des Schulgebäudes eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen. 

Großeltern, Paten und Freunde der Familie bitten wir wegen begrenzter Plätze in der Aula nicht an der Einschulungsveranstaltung teilzunehmen. Die Anwesenheit von Geschwisterkindern ist natürlich erlaubt, soweit diese noch minderjährig sind und keine anderweitige Möglichkeit der Betreuung besteht.  

 

Liebe Eltern, sollten Sie noch offene Fragen haben, steht Ihnen unsere Schulsekretärin Frau Kruse an diesem Vormittag gerne zur Verfügung. Gewünschte Informationen zum Ganztag/ zur Übermittagsbetreuung erhalten Sie von Frau Schürer, ebenfalls im Schülersekretariat. 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir freuen uns darauf, euch am Heine zu begrüßen und kennenzulernen und wünschen uns, dass ihr gut und mit viel Freude ins neue Schuljahr startet.

 

Mit lieben Grüßen 

Alice Vervoorts                                      Cornelia Hußmann      Tobias Mattheis 

(Erprobungsstufenkoordinatorin)      (stellv. Schulleiterin)      (Schulleiter) 

 

Ältere Beiträge »