Browser-Hinweis

Sie benutzen einen veralteten Internet Explorer (Version 9 oder kleiner)!
Abgesehen von Sicherheitsschwachstellen können Sie wahrscheinlich nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Ziehen Sie ein Update auf die aktuelle Version in Betracht.

Ehrung und Verabschiedung

Nach sieben Jahren im Schülersekretariat verabschiedete Herr Mattheis vor einigen Tagen unsere Sekretärin Frau Katrin Sperling. Herr Mattheis dankte ihr für ihr Engagement und erklärte, wie schade ihr Weggang vom HHG sei:“Wir werden Sie sehr vermissen!“

 

 

 

 

Außerdem ehrte Herr Mattheis Herrn Dietmar Schneider. Herr Schneider ist bereits seit 25 als Lehrer für die Fächer Chemie, Informatik, Physik und MINT tätig und erhielt aus diesem Anlass ein Dankesschreiben der Bezirksregierung Münster.

Wir trauern um Frau Oberstudienrätin i.R. Angelika Katharina Bendels, geb. Sicking (1934 -2020)

Frau Bendels, geboren in Lünten (Krs. Ahaus), studierte die Fächer Latein und katholische Religion in Münster. Nach ihrem 2. Staatsexamen in Recklinghausen unterrichtete sie zunächst in Vreden und am Vestischen Gymnasium in Bottrop, damals an der Horster Straße.

1978 wechselte sie zu uns an das Heinrich-Heine-Gymnasium, an dem auch ihr Ehemann Heinrich Bendels tätig war. 1996 ging sie in den Ruhestand.

Wir erinnern uns an eine liebe und kompetente Kollegin, der nicht nur ihre Fächer wichtig waren, sondern die aufgrund ihres Menschenbildes und ihrer Familie nie den Blick auf die persönliche Entwicklung der jungen, ihr anvertrauten Menschen verlor. Auf diese Weise war sie vielen von uns ein Vorbild.

Video zur # -WIR-Aktion

Wir freuen uns, dass so viele Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer die Aktion unterstützt und damit die Schulgemeinschaft nochmals gestärkt haben.

Es macht Spaß zu sehen und mitzuerleben, wie sich die Fotos gleichsam zu einem großen Ganzen (WIR) zusammenfügen.

Wir danken Herrn Biermann für die Produktion des Videos, der Fachschaft Musik und Herrn Schymik für die musikalische Untermalung und dem Erprobungsstufenteam für die Idee!

In Zeiten wie diesen ist es wichtig zusammenzuhalten und sich gegenseitig Freude, ein Lächeln zu schenken.

 

# WIR am Heine => Los geht`s 

Den digitalen Wandel am HHG gestalten

Am Montag fand am HHG eine ganztägige Schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema Digitaler Wandel am HHG statt.

Nach einem Vortrag des Mediendidaktikers Tobias Düttmann vom Learning Lab der Uni Essen-Duisburg erarbeitet das Kollegium in verschiedenen Workshops Ideen und Konzepte zu zentralen Aspekten rund um die Frage, wie die Entwicklung unsere Schule im digitalen Kontext gelingen kann.

Zusätzlich konnten die Kolleginnen und Kollegen in zwei Workshopphasen sehr praxisnah digitale Tools im konkreten Unterrichtseinsatz kennen lernen. Hier gaben Heine-Lehrerinnen und -Lehrer gelungene Unterrichtserfahrungen mit digitalen Tools an das Kollegium weiter.

Rückblick auf den Weihnachtsmarkt am HHG

Das HHG im Weihnachts(markt)fieber

Der dritte, am Heinrich-Heine-Gymnasium ausgerichtete Weihnachtsmarkt, war in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg. Nicht nur, dass über 7000 Euro Spenden für Schulprojekte und unseren Partnerkindergarten in Ruanda zusammengekommen sind, was alleine schon eine unglaubliche Leistung ist. Aber auch die Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Eltern konnten nach einer vorbereitungsreichen Woche, endlich die Weihnachtliche Stimmung in vollen Zügen genießen. Mit einem bei der Oberstufe erworbenen Stück Kuchen, heißem Tee oder Bratwürstchen schlenderten etliche Besucher über den Weihnachtsmarkt, blieben hier und da stehen, um selbstgemachte Kerzen,Weihnachtsdekoration oder Schmuck zu bewundern. Abgerundet wurde der Vorweihnachtstraum durch die gesangliche Begleitung der 5. Klassen, die die gesamte Zeit von 16-18 Uhr unermüdlich Weihnachtslieder sangen. So waren am Ende des Abends schon alle Besucher, sowie Akteure, bestens auf die in der folgenden Woche stattfindenden Weihnachtkonzert und natürlich auch auf Weihnachten selbst, eingestimmt.

Johanna Träger (Q1)

Das Heine besinnt sich – Weihnachtsmarkt am HHG

In stimmungsvoller Atmosphäre wird zum dritten Mal am Heinrich-Heine-Gymnasium ein Weihnachtsmarkt stattfinden.

Am 12.12.2019 präsentieren in der Zeit von 16.00-18.00Uhr alle Klassen Selbsthergestelltes aus verschiedensten Materialien in den unterschiedlichsten Techniken. Dazu haben sich die Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern und vielen Eltern in dieser Woche vorbereitet. Das Angebot reicht von weihnachtlicher Dekoration bis zu köstlichen Naschereien.

Für das leibliche Wohl ist dank der Oberstufe bestens gesorgt, es gibt Würstchen, Kaffee und Kuchen, Kinderpunsch u.v.m. Das musikalische Bühnenprogramm, gestaltet durch die fünften Klassen, wird Sie in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen.

Die Einnahmen und Spenden kommen auch in diesem Jahr wieder Schulprojekten und dem Partnerkindergarten des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Ruanda zugute.

 

Unser traditionelles Weihnachtskonzert findet in diesem Jahr am 18. und 19. Dezember,  jeweils um 18 Uhr statt.

Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

 

Kunstwerk des Monats November von Alicja Szturo (Klasse 6c)

Alicja Szturo aus der Klasse 6c lernte ihre gesamte Klasse in den vergangenen Wochen auf eine ganz andere Art kennen: Sie trafen sich im Kunstunterricht zum zeichnerischen SPEED-DATE an einer langen Tafel.

Eineinhalb Minuten blieben den Zeichnern jeweils zum Erkunden des Gegenübers und nur EINE LINIE!!! Wurde der Fineliner einmal aufgesetzt, durfte nicht mehr abgesetzt werden.

So entstand eine Sammlung von 24 Einlinienporträts der Klasse 6c nebst Klassenlehrerinnen, die sich sehen lassen kann.  Im Anschluss zeichnete Alicja noch individuelle Rahmen, in denen die beeindruckenden Bildnisse präsentiert werden. Wir sind beeindruckt! 

Alicjas Kunstwerk des Monats wird den gesamten November lang im Schaukasten in der Pausenhalle ausgestellt. Vorbeischauen lohnt sich!!!

Wenn Sie weitere Einlinien-Klassenporträts der 6c anschauen möchten oder Sie einfach nicht genug bekommen können von den Kunstwerken unserer Schülerinnen und Schüler – besuchen Sie unsere virtuelle Kunstgalerie unter hhg-bottrop.de/kunst

Wir trauern um Frau Katharina Liko (1938 – 2019)

Frau Liko war lange Jahre vom Seniorenbeirat der Stadt Bottrop als Projektleiterin für unser EULE-Projekt verantwortlich, in dem Schülerinnen und Schüler zu Lehrerinnen und Lehrern für ältere Menschen werden.

Dieses generationenübergreifende Vorhaben war ihr ein Herzensanliegen und sie war mit großem Organisationstalent und Engagement maßgeblich an dem Erfolg beteiligt.

Sie war überzeugt von der Notwendigkeit lebenslangen Lernens und hielt den Dialog zwischen den Generationen für unverzichtbar für den Zusammenhalt der Gesellschaft.

Durch ihr herzliches Wesen gelang es ihr immer, eine harmonische Atmosphäre herzustellen.

Wir werden es in ihrem Sinne weiterführen und sie nicht vergessen.

Schulleitung und EULE-Projektleitung des Heinrich-Heine-Gymnasiums

Ältere Beiträge »