HHG als MINT-Excellence ausgezeichnet

Foto: Heinrich-Heine-Gymnasium

Das Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG) wurde nun in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen. Damit stehen den Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften sowie der Schulleitung ein vielfältiges Angebot an hochkarätigen Förderprogrammen und innovativen Veranstaltungsformaten in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik offen.

„In den letzten beiden Jahren hatten wir bereits den Anwärterstatus im MINT-EC-Schulnetzwerk inne. Jetzt sind wir Vollmitglied und unsere Schülerinnen und Schüler werden in den nächsten Jahren weiter von den Möglichkeiten im Netzwerk profitieren“, sagt Schulleiter Tobias Matheis.

Im Auswahlverfahren überzeugt

Als eine von 21 Schulen konnte das Heinrich-Heine-Gymnasium in Bottrop im MINT-EC-Auswahlverfahren 2020 überzeugen und wurde in das nationale Netzwerk aufgenommen. Mit der Aufnahme stehen dem HHG Förderprogramme und innovative Veranstaltungsformate für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleitungen offen. Dazu kommt die Möglichkeit zum Austausch und Vernetzung unter MINT-profilierten Schulen über Bundesländergrenzen hinweg.

Quelle: WAZ vom 17.11.2020

https://emag.waz.de/titles/wazbottrop/10581/publications/626/pages/12