Kunst Q2: Künstlerischer Abschiedsgruß

Wenn man im Kunstraum B042 den Blick nach oben schweifen lässt, staunt man nicht schlecht. Nicht wie üblich empfängt einen die gähnende Leere der weißen Deckenplatten, sondern große Malereien von Gesichtsausschnitten zieren die Fläche. Den Schülerinnen des Q2 Kunst-Leistungskurses war es ein Anliegen, sich zum Abschied noch einmal dauerhaft künstlerisch in der Schule zu verewigen und ihr konkreter Wunsch war es, ihre Bilder an diesem ungewöhnlichen Ort zu präsentieren. Die großformatigen Porträtausschnitte entstanden in Anlehnung an die Malereien der Künstlerin Jenny Saville als Übung zum Thema „Den richtigen Farbton von Haut ermischen“.